• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Ausbildung & Fachhochschulreife

Gestaltungstechnische/-r Assistent/-in
staatlich anerkannt

Voraussetzung: Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
Dauer:
2 Jahre – Vollzeit
Abschluss: Staatlich gepr. Gestaltungstechn. Assistent-in

Jetzt mehr erfahren 

 

Kaufmännische/-r Assistent/-in
Fremdsprachen und Korrespondenz
staatlich anerkannt

Voraussetzung: Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
Dauer:
2 Jahre – Vollzeit
Abschluss: Staatl. gepr. Kaufm. Assistent/-in, Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz

Jetzt mehr erfahren 

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft
staatlich anerkannt

Voraussetzung: Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
Dauer:
 1 Jahre – Vollzeit
Abschluss: Abschluss Höhere Handelsschule

Jetzt mehr erfahren 

 

Kaufmännische/-r Assistent/-in
Informationsverarbeitung
staatlich anerkannt

Voraussetzung: Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
Dauer:
2 Jahre – Vollzeit
Abschluss: Staatlich gepr. Kaufm. Assistent/-in, Schwerpunkt Informationsverarbeitung

Jetzt mehr erfahren 

 

Ausbildung mit Realschulabschluss in Hannover

Die Dr. Buhmann Schule bietet Ihnen eine Ausbildung mit Realschulabschluss in verschiedenen Vertiefungsrichtungen. Bei uns können Sie frühzeitig Ihre Ausbildung in Hannover beginnen. Unsere Berufsfachschule umfasst Ausbildungsberufe wie Kaufmännische und Gestaltungstechnische Assistenten. Nach der zweijährigen, staatlich anerkannten Ausbildung, können Sie entweder direkt in die Berufstätigkeit einsteigen oder Ihr Fachabitur anschließen.

Praxisbezogene Projektarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildungen an der Dr. Buhmann Schule. Dabei werden auch externe Unternehmen als Auftraggeber für die Arbeit der Schüler hinzugezogen. So können die Auszubildenden ihre Fähigkeiten unter realen Bedingungen erproben und ihr Know-how präsentieren. Darin zeigt sich gleichzeitig die enge Verknüpfung der Dr. Buhmann Schule mit der hannoverschen Wirtschaft, dem zukünftigen Arbeitgeber ihrer Absolventen.

In der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft simulieren die Schüler im hauseigenen Lernbüro fiktive kaufmännische Geschäftsprozesse. Sie lernen hier alle Abteilungen und Funktionen eines Unternehmens kennen und können die Arbeitsabläufe unter realistischen Bedingungen üben. Dafür stehen insgesamt 26 Arbeitsplätze in den räumlich getrennten Abteilungen Einkauf, Personal, Lager, Buchhaltung und Verwaltung zur Verfügung. Jeder Arbeitsplatz verfügt über die neuste technische Ausstattung. Neben PC und Telefon an jedem Platz ist das Büro mit Beamer sowie Drucker, Scanner und Kopierer ausgestattet.

Dr. Buhmann Eule