• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Fachoberschulen, Klasse 12
staatlich anerkannt

Die Fachhochschulreife ist ein Sprungbrett auf die Hochschule. Sie ermöglicht es, an einer Fachhochschule oder Universität zu studieren oder als Beamter in den gehobenen Dienst einzutreten. Die Klasse 12 einer Fachoberschule ist damit für Absolventen einer Berufsausbildung die schnellste Möglichkeit, einen höherwertigen Schulabschluss und die Studierberechtigung zu erreichen.

Wir führen Fachoberschulen, Klasse 12, in den Fachrichtungen

  • Wirtschaft
  • Verwaltung und Rechtspflege
  • Informatik
  • Gestaltung

Eingangsvoraussetzungen

Sekundarabschluss I – Realschulabschluss

Berufsabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf und Abschlusszeugnis der Berufsschule

oder

Abschluss einer schulischen Berufsausbildung, z. B. als kaufmännischer Assistent oder als technischer Assistent

Wir unterstützen den Einstieg in die Klasse 12 durch einen Vorkurs Mathematik.

Beginn & Dauer

Dauer
1 Jahr (nur Klasse 12)

Beginn
jährlich im August

Organisationsform
Vollzeit

Unterrichtszeiten
montags bis freitags 8:00 bis 14:15 Uhr, Projektarbeit auch an Nachmittagen.

Abschluss

Fachhochschulreife

Sie erwerben damit die Berechtigung, an allen deutschen Fachhochschulen ein Studium Ihrer Wahl aufzunehmen. Viele Universitäten ermöglichen den Direkteinstieg in Studiengänge einer Fachrichtung, die der absolvierten Fachoberschule entspricht.

Fachgebiete

Berufsübergreifender Lernbereich (alle Fachoberschulen) 

  • Deutsch
  • Politik
  • Werte und Normen
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaft

Berufsbezogener Lernbereich Wirtschaft

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen, Kennzahlen
  • Projektmanagement und Projektdurchführung
  • Marketing
  • Beschaffung, Lagerhaltung, Fertigung
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Tabellenkalkulation, Datenbanken, Arbeiten mit SAP

Berufsbezogener Lernbereich Informatik

  • Geschäftsprozesse
  • Netzbasierte Datenbanken
  • Anwendungssysteme analysieren und programmieren, IT-Projekte
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen (Arbeiten mit SAP)
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen, Online-Wirtschaft

Berufsbezogener Lernbereich Verwaltung und Rechtspflege

  • Grundlagen des Rechts
  • Verwaltungsrecht, öffentliche Betriebe
  • Beschaffung und Vertragsrecht
  • Öffentliches Rechnungswesen (Arbeiten mit SAP)
  • Projektmanagement und Projektdurchführung
  • Wirtschaftspolitik

Berufsbezogener Lernbereich Gestaltung

  • Gestalterische Werkzeuge
  • Fertigkeiten und Prozesse, u. a.
  • Zeichnen und Malen
  • technisches Zeichnen
  • Fotografie
  • Grafik-Design
  • Objekt-Design
  • Architektur
  • Kunstgeschichte

Kosten

195,00 Euro pro Monat in Klasse 12
Junge Erwachsene, die ihre Berufstätigkeit für den Besuch der Fachoberschule, Klasse 12, unterbrechen, unterstützen wir ggf. mit einer Ausbildungsprämie.

Erläuterungen

Die Projekte in den Fachoberschulen werden als Blockveranstaltungen nachmittags durchgeführt. Sie bearbeiten selbstständig praxisnahe Aufgaben aus dem berufsbezogenen Lernbereich. Dabei erweitern Sie nicht nur Ihr Fachwissen, Sie sammeln auch wertvolle Erfahrungen mit Teamarbeit und Ihre Kreativität wird gefordert. Je nach Teilnehmerzahl können Sie zwischen verschiedenen Projektkursen wählen.

Dr. Buhmann Eule