Einjäh­rige Berufs­fach­schule Wirt­schaft

staatlich anerkannt
Junge Frau in der Ausbildung, die Betrachter anlächelt, weitere junge Menschen in der Ausbildung sprechen im Hintergrund miteinander

Das Berufs­feld Wirt­schaft kennen­lernen und sich in Hannover optimal auf eine kauf­män­ni­sche Ausbil­dung vorbe­reiten

Sie inter­es­sieren sich für wirt­schaft­liche Zusam­men­hänge, haben Spaß an der Opti­mie­rung und Orga­ni­sa­tion von Arbeits­ab­läufen und möchten ein ausbau­fä­higes kauf­män­ni­sches Grund­wissen erwerben?

Mit dem Besuch der Einjäh­rigen Berufs­fach­schule Wirt­schaft errei­chen Sie einen Abschluss, der Ihnen den Zugang zu allen kauf­män­ni­schen Berufen erleich­tert und Ihre Chancen erhöht, einen guten Ausbil­dungs­platz zu erhalten.

Im Unter­richt werden die Kompe­tenzen des ersten Ausbil­dungs­jahres „Kauf­mann/-frau für Büro­ma­nage­ment“ vermit­telt. Dabei geht es nicht nur um abstraktes Wissen, sondern auch um beruf­liche Hand­lungs­kom­pe­tenz. Wir wollen errei­chen, dass Sie nach dem Schul­be­such problemlos Struk­turen und Abläufe in einem Betrieb erkennen und danach als Auszu­bil­dender in einem Betrieb von Beginn an fach- und sach­ge­recht arbeiten können. Sie sollen vor allem in der Lage sein, sich selbst­ständig in neue Aufgaben einzu­ar­beiten und in einem Team effektiv mitzu­wirken.

Das Unter­richts­pro­gramm besteht deshalb auch aus Phasen, in denen Sie in Form von Projekten weit­ge­hend selbst­ständig arbeiten. Eine wich­tige Rolle spielt dabei das Modell­un­ter­nehmen, das ein realis­ti­sches Abbild eines Unter­neh­mens mit all seinen Abtei­lungen und Funk­tionen darstellt. Die Inhalte aller Lern­felder nehmen Bezug auf diese Unter­neh­mung. Das gewähr­leistet die Praxis­nähe und hilft, Zusam­men­hänge zwischen einzelnen Prozessen zu erkennen. Zeit­weise werden Sie in unserem Lern­büro als „Ange­stellte“ dieses Unter­neh­mens arbeiten.

Sekun­darab­schluss I – Real­schul­ab­schluss

Dauer: 1 Jahr
Beginn: Jähr­lich im August
Orga­ni­sa­ti­ons­form: Voll­zeit

Unter­richts­zeiten:
Montags bis frei­tags 8:00 – 14:15 Uhr

180,00 Euro pro Monat

Berufs­über­grei­fender Lern­be­reich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik
  • Werte und Normen
  • Englisch/Kommunikation

Berufs­be­zo­gener Lern­be­reich – Theorie

  • Unter­nehmen als komplexes u. soziales System erkunden
  • Werte­ströme erfassen u. auswerten
  • Güter beschaffen u. verwalten
  • Wirt­schafts­ma­the­matik

Berufs­be­zo­gener Lern­be­reich – Praxis

  • Infor­ma­tions- und Kommu­ni­ka­ti­ons­sys­teme nutzen
  • Im Modell­un­ter­nehmen geschäfts­pro­zess­ori­en­tiert arbeiten
  • Lern- und Arbeits­pro­zesse erfahren und reflek­tieren
    (Bewerbungstraining/Bewerbungswoche/Bewerbungscoaching, prak­ti­sche Ausbil­dung)

Im Rahmen des Fach­un­ter­richtes unter­stützen wir die Suche nach einem Ausbil­dungs­platz durch ein inten­sives Bewer­bungs­trai­ning und ein mehr­mo­na­tiges Bewer­bungs­coa­ching, mit dem wir Ihre Schritte zur Bewer­bung um einen Ausbil­dungs­platz begleiten. Zum berufs­be­zo­genen Lern­be­reich – Praxis gehört eine ca. vier­wö­chige prak­ti­sche Ausbil­dung in einem Betrieb.

Einen beson­deren Stel­len­wert nimmt die Arbeit mit EDV und kauf­män­ni­schen Anwen­dungs­pro­grammen ein. Zum Unter­richt gehört eine syste­ma­ti­sche Schu­lung mit Office-Soft­ware. Zusätz­lich müssen Sie in vielen Lern­fel­dern und auch in den berufs­über­grei­fenden Fächern mit Compu­tern arbeiten. In unseren EDV-Schu­lungs­räumen steht für jede Schülerin/jeden Schüler ein eigener PC zur Verfü­gung.

Alle Schu­lungs­com­puter gewähren Ihnen einen kontrol­lierten Zugang zum Internet. Insbe­son­dere in Projekt­phasen lernen Sie, mit diesem Medium sach­ge­recht umzu­gehen und es kreativ zu nutzen.

Höhere Handels­schule

Zusätz­lich erhalten Sie den Erwei­terten Sekun­darab­schluss I, wenn der Noten­durch­schnitt mindes­tens 3,0 beträgt und wenn Deutsch, Englisch und der berufs­be­zo­gene Lern­be­reich Theorie mindes­tens mit 3 bewertet werden.

Eine sich anschlie­ßende kauf­män­ni­sche Ausbil­dung kann verkürzt werden.

Weitere Infor­ma­tionen

Nächste Veran­stal­tungen

15Jan17:00 UhrInfor­ma­ti­ons­abend für Real­schul­ab­sol­venten17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Schul­haus, Prin­zenstr. 13, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürReal­schüler

15Jan17:00 UhrInfor­ma­ti­ons­abend für Abitur­ienten17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Akade­mie­haus, Prin­zenstr. 2, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürAbitur­ienten

15Jan17:00 UhrInfor­ma­ti­ons­abend zum Fern­stu­dium (Wirt­schafts­in­ge­nieurs­wesen)17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Akade­mie­haus, Prin­zenstr. 2, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürStudenten

25Jan10:00 Uhr15:00 UhrABI Zukunft Hildes­heim10:00 Uhr - 15:00 Uhr Halle 39, Schin­kelstr. 7, 31137 Hildes­heim FürAbitur­ienten

Info­ma­te­rial anfor­dern

Ich wünsche:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

X