• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Gestaltungstechnische/-r Assistent/-in
+ Fachochschulreife, staatlich anerkannt

Eine Ausbildung, zwei Abschlüsse:
Gestaltungstechnische/-r Assistent/-in (Schwerpunkt Grafik) und Fachhochschulreife (Fachabitur) in Hannover


Design gibt Produkten ein Gesicht, das entscheidend ist für den Verkaufserfolg. Gestalterische Branchen haben Zukunft, sie stellen anspruchsvolle und spannende Anforderungen an junge Menschen, die über kreatives Potential ebenso verfügen wie auch über solide Fachkenntnisse in der Theorie und Praxis von Grafik und Design, in Fotografie, in EDV- und Medientechnik. Kenntnisse über kaufmännische und kommunikative Prozesse im Umgang mit Kunden runden das Anforderungsprofil ab.

Die Schüler können zusätzlich den Ergänzungsbildungsgang zum Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife (Fachabitur) belegen.

Oder soll es vielleicht doch lieber der Besuch der Fachoberschule sein? Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Fachhochschulreife über die Fachoberschule Gestaltung zu erlangen.

Umfassende Informationen erhalten Sie auch in unserer Infobroschüre


Adrian Milazzo
Gestaltungstechnischer Assistent, Schwerpunkt Grafik

Seine Leidenschaft ist die Fotografie. Deshalb beschäftigte sich Adrian Milazzo in seiner Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten an der Dr. Buhmann Schule intensiv mit der kommerziellen Nutzung des Mediums – heute geht er seiner Passion beruflich nach. Mit „Milazzo Photography“ hat er sogar den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und bereits ein Jahr nach dem Abschluss seiner Berufsausbildung ein kleines junges Team aufgebaut.

weiterlesen

An die Dr. Buhmann Schule kam Adrian Milazzo auf der Basis eines Realschulabschlusses. Die zweijährige Ausbildung mit dem Schwerpunkt Grafikdesign nutzte er für den Ausbau seiner Interessen. „Die Ausbildungsinhalte haben meine Leidenschaft zu 100% verkörpert. Es war genau das, was ich mir davon am Anfang vorgestellt hatte. Die Ausbildung war sehr praxisnah. Ich habe viel mit Grafikprogrammen gearbeitet, welche ich im Beruf sehr häufig anwenden muss. Ich habe die Kreativität ausbauen können, die bis dahin in mir geschlummert hat“, erklärt er.

Bereits während seiner Ausbildungszeit bewarb sich Adrian Milazzo auf Stellenausschreibungen. So fing er direkt nach dem Ende seiner Ausbildung im Jahr 2014 als Fotograf bei AIDA Cruises an und fuhr vier Monate lang durch das östliche und westliche Mittelmeer. „Es ist unglaublich, was man alles für Erfahrungen mitnimmt und wie viele Menschen man kennenlernt. Für mich war es eine Erfahrung fürs Leben.“ Dennoch gesteht Adrian Milazzo ein: „Ich habe bereits nach ein paar Monaten gemerkt, dass das keine berufliche Situation ist, mit der ich alt werden kann. Da steckt viel mehr dahinter als nur ein toller Job, immer im Urlaub und 12 Stunden Sonne am Tag. Alles hat so seine Schattenseiten. Als ich mich wieder nach Deutschland begab, wusste ich ziemlich schnell, dass ich etwas Eigenes starten möchte.“

Die Gründung seines eigenen Unternehmens machte sich bezahlt. Adrian Milazzo bietet heute Dienstleistungen in den Bereichen Event- und  Messefotografie sowie Reportage-Fotografie an. „Die Aufträge sind überraschenderweise schnell da gewesen. Seit März ist bei uns richtig viel los und in der Hochsaison haben wir bis zu acht Events an einem Wochenende“, berichtet er. Auch für die Dr. Buhmann Schule fotografieren Adrian Milazzo und sein Team.

Mehr über „Milazzo Photography“ erfahren Sie auf www.milazzofotografie.com.


Eingangsvoraussetzungen

Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
ggf. Aufnahmegespräch und Mappe mit eigenen künstlerischen Arbeiten

Beginn & Dauer

Dauer
2 Jahre

Beginn
Jährlich im August

Organisationsform
Vollzeit

Unterrichtszeiten
Montags bis freitags 8:00 – 14:15 Uhr
Übungen auch an Nachmittagen

Abschluss

Staatlich gepr. Gestaltungstechn. Assistent/-in

Erweiterter Sekundarabschluss I (falls noch nicht vorhanden)

Schulischer Teil der Fachhochschulreife durch Zusatzprüfung. Die volle Fachhochschulreife (Fachabitur) wird nach einem anschließenden, mindestens 6-monatigen Praktikum zuerkannt.

Fachgebiete

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik
  • Englisch

Berufsbezogene Lernbereiche – Theorie und Praxis

  • Bilder gestalten, technisch erfassen und bearbeiten sowie mediengerecht einsetzen
  • Grafische Elemente gestalten und erstellen
  • Druckvorlagen mit Grafik- und Textelementen gestalten und erstellen
  • Anzeigen und Plakate gestalten und erstellen
  • Screen-Designs für digitale Medien gestalten
  • Corporate Design entwickeln und gestalten
  • Betriebliche Geschäftsprozesse erkunden und analysieren
  • Komplexe Printprodukte gestalten und erstellen
  • Printmedien produktübergreifend gestalten und produzieren

Ergänzungsbildungsgang zum Erwerb der Fachhochschulreife (optional)

  • Mathematik
  • Naturwissenschaft

Kosten

220,00 Euro pro Monat
Ergänzungsbildungsgang Fachhochschulreife: 30,00 Euro pro Monat

Erläuterungen

Wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist eine mindestens vierwöchige praktische Ausbildung im Betrieb während des letzten Halbjahres. Sie gewinnen in dieser Zeit Erfahrungen in der Bearbeitung eines eigenen gestalterischen Projekts und in betrieblichen Abläufen sowie für Ihre berufliche Schwerpunktsetzung im Anschluss an die Ausbildung. Die Dr. Buhmann Schule unterstützt die Suche nach Stellen bei geeigneten Unternehmen.

Dr. Buhmann Eule