Geprüfte/-r Betriebs­wirt/-in (IHK)

Master of Business Management CCI
Gesicht von Berufstätigem, der Betrachter anlächelt, im Mac-Raum der Dr. Buhmann Schule

Karrie­re­sprung: Vorbe­rei­tung auf die IHK-Fort­bil­dungs­prü­fung zum/zur Geprüften Betriebs­wirt/-in (IHK) in 15 Monaten in Hannover

Der Abschluss Gepr. Betriebs­wirt/-in (IHK) ist eine Weiter­bil­dung für Fach­wirte, Fach­kauf­leute und quali­fi­zierte Prak­tiker zu Führungs­kräften. Betriebs­wirte (IHK) sind quali­fi­ziert, die betriebs­wirt­schaft­li­chen Ziele eines Unter­neh­mens zu bestimmen und zu verwirk­li­chen sowie eigen­ver­ant­wort­lich Führungs- und Manage­ment­auf­gaben wahr­zu­nehmen.

Die Weiter­bil­dung umfasst bran­chen­über­grei­fend sämt­liche betrieb­li­chen Funk­tionen, zusätz­lich Kompe­tenz in Volks­wirt­schaft, Unter­neh­mens­or­ga­ni­sa­tion und Manage­ment. Sie befä­higt zur Über­nahme von Führungs­po­si­tionen in Indus­trie, Handel und Dienst­leis­tung.

Am Seminar Geprüfte/r Betriebs­wirt/-in (IHK) kann grund­sätz­lich jeder teil­nehmen, der seine Kennt­nisse erwei­tern will.

Über die Zulas­sung zur Prüfung entscheidet die IHK Hannover nach Maßgabe der geltenden Prüfungs­ord­nung. Wer diese ablegen möchte, muss Folgendes nach­weisen:

  • eine mit Erfolg abge­legte IHK-Fort­bil­dungs­prü­fung zum/zur Fachwirt/Fachwirtin bzw. Fachkaufmann/Fachkauffrau, oder
  • eine mit Erfolg abge­schlos­sene staat­liche oder staat­lich aner­kannte Prüfung an einer auf eine Berufs­aus­bil­dung aufbau­enden kauf­män­ni­schen Fach­schule und eine wenigs­tens drei­jäh­rige Berufs­praxis, oder
  • Nach­weis durch die Vorlage von Zeug­nissen oder auf andere Weise, dass erwor­bene Kennt­nisse, Fertig­keiten und Erfah­rungen eine Zulas­sung recht­fer­tigen.

Die Berufs­praxis muss in Tätig­keiten abge­leistet sein, die der beruf­li­chen Quali­fi­ka­tion eines Betriebswirtes/einer Betriebs­wirtin dien­lich sind.

Dauer
15 Monate

Beginn
18. April 2020

Orga­ni­sa­ti­ons­form
berufs­be­glei­tend

Unter­richts­zeiten
diens­tags, 17:30 bis 20:45 Uhr
sonn­abends, 8:00 bis 13:00 bzw. bis 15:00 Uhr

172,50 Euro pro Monat (20 Monate, davon 15 Monate Unter­richts­dauer)
zzgl. der jeweils aktu­ellen Prüfungs­ge­bühren der IHK

Das Studium kann nach dem AFBG (Meister-Bafög) geför­dert werden. Dadurch werden bis zu 60 % der Lehr­gangs­kosten erstattet.

Wirt­schaft­li­ches Handeln und betrieb­liche Leis­tungs­pro­zesse

  • Marke­ting-Manage­ment
  • Bilanz- und Steu­er­po­litik des Unter­neh­mens
  • Finanz­wirt­schaft­liche Steue­rung des Unter­neh­mens
  • Recht­liche Rahmen­be­din­gungen der Unter­neh­mens­füh­rung
  • Euro­päi­sche und inter­na­tio­nale Wirt­schatfs­be­zie­hungen

Führung und Manage­ment im Unter­nehmen

  • Unter­neh­mens­füh­rung
  • Unter­neh­mens­or­ga­ni­sa­tion und Projekt­ma­nage­ment
  • Perso­nal­ma­nage­ment

Projekt­ar­beit und projekt­ar­beits­be­zo­genes Fach­ge­spräch

Geprüfter/Geprüfte Betriebs­wirt/-in (IHK) – (Prüfung durch die Indus­trie-und Handels­kammer)

Weitere Infor­ma­tionen

Nächste Veran­stal­tungen

19Nov11:30 Uhr16:00 UhrStudi­en­messe Weser­münde, Bremer­haven11:30 Uhr - 16:00 Uhr Gymna­sium Weser­münde, Humboldtstr. 12-14, 27570 Bremer­haven FürAbitur­ienten,Real­schüler

Info­ma­te­rial anfor­dern

Ich wünsche:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

X