• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Am Zukunftstag werden Reporter geboren

27. April 2017 | Aktuelles | Jonas Pallentin

Wie funktioniert die Pressearbeit des Handballbundesligisten TSV Hannover-Burgdorf? 16 Schüler hatten sich für den Zukunftstag an der Dr. Buhmann Schule angemeldet, um einen Einblick in das Marketing der Recken zu erhalten.

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der ehemalige „Girls Day“ in Zusammenarbeit mit unserem Partner im Sport durchgeführt. Der Schwerpunkt des Tages lag im Themenfeld der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zunächst aber wurden die Jugendlichen von Akademieleiter Matthias Limbach und seiner Stellvertreterin Lil Goodknecht begrüßt.

Tobias Scholz, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Dr. Buhmann Schule absolviert, stellte die Schülerreporter-Aktion vor, die er als FSJler betreut. Bereits in den Planungen des Zukunftstages unterstützte er mit seinem Kollegen Melvin Meyer das PR-Team der Dr. Buhmann Schule und der Recken. Von Lehrerin Barbara Hübner lernten die Jugendlichen, wie ein Unternehmen in der Sportbranche aufgebaut ist und bekamen dies beispielhaft an den Recken und deren Ausrüster Adidas erläutert.

Die Teilnehmer erfuhren darüber hinaus, wie ein Interview abläuft und wieso Spieler nach einem Spiel dazu neigen, Phrasen zu dreschen. Sogleich lernten sie, weshalb ihren Vereinen dies oft lieber ist, als frei heraus zu sprechen. Als Gruppe bereiteten sich die 13- bis 16-Jährigen auf ein Kurzinterview vor und führten dies durch. Auch einen Pressespiegel erstellten sie für die Recken.

Highlight des Zukunftstages aber war der Besuch der Handball-Profis Timo Kastening und Hendrik Pollex. In einer eigens für die Nachwuchsreporter organisierten Pressekonferenz, standen die beiden Jungprofis den Schülern Rede und Antwort. Die Jugendlichen hatten somit für einen Nachmittag lang den Beruf eines Reporters. Kastening und Pollex beantworteten sämtliche Fragen. Von der Lieblingssportart neben dem Handball bis hin zu Fragen zur aktuellen sportlichen Situation blieb keine Frage unbeantwortet.

 

Zurück zum Bereich Aktuelles
Dr. Buhmann Eule