• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Berufsfachschüler feiern Februar-Entlassung

26. Januar 2019 | Aktuelles | Jonas Pallentin

Vor zwei Jahren starteten erstmals im Februar Schülerinnen und Schüler an der Dr. Buhmann Schule ihre Ausbildung als Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz. Heute erhielten sie ihre Zeugnisse.

Eine Abschlussfeier im Winter, das ist eine ungewohnte Zeit für die Zeugnisausgabe und Verabschiedung von Schülern an der Dr. Buhmann Schule. Aber vor beinahe genau zwei Jahren startete die KF5 als erste Februar-Klasse in die Berufsausbildung für Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz. Und so kommt es, dass nun eine Zeugnisübergabe im Winter stattgefunden hat.

Für die zehn ausgebildeten Kaufmännischen Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz hatte die eigens für die Abschlussfeiern ins Leben gerufene Schülerband unter der Leitung von Dieter Driller-van Loo das musikalische Rahmenprogramm geliefert und spielte einen bunten Lieder-Mix vom Metallica bis zum Song F-R–I-E-N-D-S. Auch für die Schülerband ein Novum, dass sie bereits nach relativ kurzer Zeit der Zusammenstellung ihren ersten Auftritt absolvierte. Die Musiker suchen dennoch weiterhin nach stimmlicher oder instrumentaler Unterstützung für die Abschlussfeiern im Juni.

Im Mittelpunkt standen aber natürlich die Absolventen – und dies bereits vor dem Beginn der Veranstaltung. Schulzweigkoordinatorin Nicola Wanser-Syk begrüßte die ausgebildeten Kaufmännischen Assistenten, die in Begleitung ihrer Familien erschienen waren, im Hörsaal des Akademiehauses und rief sie dazu auf, stolz auf ihre Leistungen zu sein. Auch Schulleiterin Christina Gallus gab ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg. „Nehmen Sie sich Zeit, auch wenn das in der heutigen Turbo-Gesellschaft gegen den Trend ist“, sagte sie und ermunterte damit dazu, nicht auf jeden Trend aufzuspringen und ein Stück weit Gelassenheit an den Tag zu legen.

Anschließend erhielten die Absolventen ihre Zeugnisse von Klassenlehrerin Frau Ernst und Schulleiterin Frau Gallus ausgehändigt. Gleich drei von ihnen schlossen mit einer 1er-Note ab und erhielten Buchgeschenke. Den Vormittag ausklingen ließ die Klasse bei einem Sektempfang mit Fingerfood.

Folgende Absolventinnen wurden für ihre besonders guten Leistungen gewürdigt:

Nevra Öksüz (1,7)
Luana Rowel (1,8)
Natalja Schimantschick (1,8)

Zurück zum Bereich Aktuelles
Dr. Buhmann Eule