• Prinzenstraße 13 | 30159 Hannover
  • 0511 30108-0

Kosten & finanzielle Förderung
für die Dr. Buhmann Akademie

Kosten & finanzielle Förderung

Die Dr. Buhmann Akademie ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung mit staatlich anerkannten Bildungsgängen. Die Ausbildung wird deshalb mit staatlichen Zuschüssen finanziell
unterstützt. Nur für die darüber hinausgehenden Kosten zahlen die Teilnehmer Gebühren.

Das aktuelle Schulgeld sowie die Prüfungsgebühren entnehmen Sie bitte den einzelnen Unterseiten der jeweiligen Vertiefungsrichtung oder dem Anmeldeformular.

BAföG & Stipendien-Programm

Die Ausbildung kann im Rahmen des BAföG finanziell unterstützt werden. Grundlage für eine Förderung sind die persönlichen Voraussetzungen der Antragsteller bzw. deren Eltern. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang frühzeitig Kontakt mit dem Amt für Ausbildungsförderung am ersten Wohnsitz aufzunehmen, um Informationen über die Einzelheiten einer Förderung zu erhalten.

Wir wollen auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus finanziell schwächer gestellten Familien die Ausbildung ermöglichen, wenn deren Leistungen dies rechtfertigen. Auf besonderen Antrag gewähren wir deshalb im Rahmen unseres Förderprogramms eine einkommensabhängige Reduzierung der Unterrichtsgebühren.

Bildungskredite

Die staatliche KfW-Förderbank vergibt Bildungskredite, die zu günstigen Konditionen getilgt werden können. Einzelheiten erfahren Sie unter www.bildungskredit.de. Im 5. und 6. Semester können Teilnehmer durch das sogenannte „Meister-BAföG“ (AFBG) gefördert werden, da sie bereits über einen berufsqualifizierenden Abschluss als Kaufmännischer Assistent verfügen. Informationen dazu finden Sie unter www.nbank.de oder www.afgb-niedersachsen.de.

Förderung für Auslandsaufenthalt

Die Dr. Buhmann Akademie hat von der Kultusministerkonferenz die Berechtigung zur Teilnahme an europäischen Förderprogrammen zur Berufsbildung erhalten. Diese Programme beinhalten die Option, Stipendien zur Finanzierung eines Praktikums- oder Studienaufenthalts im europäischen Ausland zu beantragen. Teilnehmer, die ihr Praktikum im Ausland absolvieren, haben in der Vergangenheit davon in hohem Maße profitiert.

Kindergeld

In vielen Fällen haben die Eltern der Teilnehmer oder andere Kostenträger während der Ausbildung Anspruch auf Kindergeld oder Steuerfreibeträge.

Dr. Buhmann Eule