• 9. März 2020

Aktu­elle Infor­ma­tion der Schul- und Akade­mi­e­lei­tung zum Umgang mit Infek­ti­ons­krank­heiten

Aktu­elle Infor­ma­tion der Schul- und Akade­mi­e­lei­tung zum Umgang mit Infek­ti­ons­krank­heiten

Aktu­elle Infor­ma­tion der Schul- und Akade­mi­e­lei­tung zum Umgang mit Infek­ti­ons­krank­heiten 1024 538 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Die Schul- und Akade­mi­e­lei­tung infor­miert Schü­le­rinnen und Schüler sowie Studie­rende zur aktu­ellen Lage betref­fend der neuar­tigen Form des Coro­na­virus und bittet um Gelas­sen­heit und Vorsorge.

Die Nach­richten sind aktuell gefüllt mit teils unsach­li­cher Bericht­erstat­tung zu dem Virustyp COVID-19, einem verän­derten Virus zu dem übli­chen und verbrei­teten Erkäl­tungs­virus „Corona“.

Wir gehen mit der Situa­tion sach­lich um und stehen, wie alle öffent­li­chen Einrich­tungen, im Austausch mit dem Gesund­heitsamt. Aktu­elle und gesi­cherte Infor­ma­tionen zum aktu­ellen Stand sind gut aufbe­reitet auf der Inter­net­prä­senz des Robert-Koch-Insti­tuts zu finden. Auch das Bundes­ge­sund­heits­mi­nis­te­rium bietet online aktu­elle Infor­ma­tionen zur Lage, wich­tige Fragen und Antworten sowie Infor­ma­tionen zu geeig­neten Schutz­maß­nahmen.

Für unsere Bildungs­ein­rich­tung bedeutet dies, dass wir die empfoh­lenen Vorsor­ge­maß­nahmen befolgen. Auf den Toiletten stehen Ihnen Desin­fek­ti­ons­mit­tel­spender zur Verfü­gung. Bei anste­henden Klas­sen­fahrten und Exkur­sionen prüfen wir, ob es von behörd­li­cher Seite Einschrän­kungen oder Empfeh­lungen gibt (z. B. Reise­war­nungen des Auswär­tigen Amts). Solange hier kein Hand­lungs­be­darf besteht, bleiben wir bei den Planungen.

Sie können sich selber und andere vor Infek­ti­ons­krank­heiten und Erkäl­tungen am besten schützen, wenn Sie auf eine regel­mä­ßige Hand­hy­giene achten und Körper­kon­takt, z. B. Hände­schüt­teln, redu­zieren. Sollten Sie selbst Erkäl­tungs­sym­ptome fest­stellen, bitten wir Sie, um Anste­ckung zu vermeiden, zuhause zu bleiben und Ihren Haus­arzt tele­fo­nisch zu kontak­tieren. Mit dem können Sie die Schritte zur Gene­sung abstimmen. Dies sollte aber der Regel­fall in den Winter­mo­naten sein, in der Anste­ckung mit Erkäl­tungs­krank­heiten eine ganz normale Ange­le­gen­heit sind.

X