Außenansicht des Gebäudes der Dr. Buhmann Schule und Akademie, von unten in den Himmel aufgenommen

Corona-Portal

Diese Maßnahmen gelten aktuell

  • Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass das Gesund­heitsamt Mitte der Landes­haupt­stadt Hannover eine Infek­ti­ons­schutz­maß­nahme nach § 28 Abs. 1 Satz 1 Infek­ti­ons­schutz­ge­setz an der Dr. Buhmann Schule verhängt hat, von der aktuell eine Lern­gruppe betroffen ist. Die Maßnahme ist vorläufig bis voraus­sicht­lich 28. November 2020 ange­ordnet.

 

  • Das nieder­säch­si­sche Kultus­mi­nis­te­rium hat am Freitag, 30. Oktober 2020, eine neue Rund­ver­fü­gung erlassen, die seit Montag, 2. November, gilt. Diese beinhaltet bei Über­schreiten der Sieben-Tage-Inzi­denz von 50 Infi­zierten auf 100.000 Einwoh­nern in der Region Hannover eine gene­relle Masken­pflicht auch im Unter­richt. Aufgrund der aktu­ellen Inzi­denz von 83,7 (Stand 31. Oktober 2020) ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in unserem Schul- und Akade­mie­haus somit ab sofort auch in den Klas­sen­räumen verpflich­tend. Darüber hinaus ist gere­gelt, dass im Falle eines Anstei­gens der Inzi­denz auf über 100 Infi­zierte pro 100.000 Einwohner unter bestimmten Umständen das Umschwenken auf das Szenario B ange­ordnet werden kann. Dieses Szenario ist bereits von uns geplant und wir infor­mieren Sie über die entspre­chenden Rege­lungen, sollte es zu dieser Situa­tion kommen. Szenario B sieht Unter­richt in Teil­gruppen vor.

Mit uns starten Sie trotz Corona in die Zukunft!

Wir infor­mieren Sie auf dieser Seite über Ausbil­dungs­per­spek­tiven, digi­talen Unter­richt und beruf­liche Alter­na­tiven mit der Dr. Buhmann Schule & Akademie. 

Ausbil­dungs­flaute, Kurz­ar­beit, Arbeits­lo­sig­keit – die Corona-Pandemie beschert uns derzeit eine Krise histo­ri­schen Ausmaßes. Da ist es nur natür­lich, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Zukunft machen. Wir möchten Ihnen mit unserem Corona-Ausbil­dungs­portal helfen, im Kurz­über­blick Alter­na­tiven für Ausbil­dung und Studium sowie Über­brü­ckungs­mög­lich­keiten für beruf­liche Zwangs­pausen in Hannover zu finden. Außerdem infor­mieren wir Sie über den Umgang der Dr. Buhmann Schule & Akademie mit der Krise, damit Sie sicher sein können: Hier geht es trotz Corona in die Zukunft! 

Alter­na­tiven zur betrieb­li­chen Berufs­aus­bil­dung

Hier ist Ihr Ausbil­dungs­platz sicher: Mit ihren zwei­jäh­rigen Ausbil­dungs­pro­grammen bietet die Dr. Buhmann Schule Schul­ab­gän­gern mit Real­schul­ab­schluss eine gute Alter­na­tive zur klas­si­schen Berufsausbil­dung im Betrieb. Die schu­lisch ange­legten Ausbil­dungen zum/zur Kauf­män­ni­schen Assistenten/in Fremd­spra­chen und Korre­spon­denz (Büro­kom­mu­ni­ka­tion, Englisch und Spanisch), zum/zur Kauf­män­ni­schen Assistenten/in Infor­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung (Infor­matik) sowie zum/zur Gestal­tungs­tech­ni­schen Assis­ten­ten/-in (Grafikbieten aner­kannte Berufs­ab­schlüsse und können mit einem Zusatz­kurz zur Fach­hoch­schul­reife führen. 

Wer nicht auf eine betrieb­liche Ausbil­dung verzichten möchte, findet mit der Einjäh­rigen Berufs­fach­schule Wirt­schaft eine inter­es­sante Zwischen­lö­sung. Diese kann von Betrieben sogar als erstes Ausbil­dungs­jahr einer kauf­män­ni­schen Ausbil­dung ange­rechnet werden. Die verkürzte Ausbil­dungs­zeit könnte für Betriebe gerade in wirt­schaft­lich unsi­cheren Zeiten ein echter Plus­punkt bei der Einstel­lung von Auszu­bil­denden sein. Absol­venten der Einjäh­rigen Berufs­fach­schule Wirt­schaft verfügen zudem über beruf­liche Hand­lungs­kom­pe­tenz, da sie sich intensiv mit betrieb­li­chen Abläufen und Kommuni­kation ausein­an­der­setzen. Dies geschieht beispiels­weise durch das Lernen im Modell­un­ter­nehmen. Die Dr. Buhmann Schule verfügt über ein komplett ausge­stat­tetes Lern­büro, in dem alle Abläufe in einem Unter­nehmen prak­tisch eingeübt werden können. 

Fach­hoch­schul­reife erwerben und Zeit über­brü­cken

Fach­ober­schulen eröffnen den Zugang zu allen Studi­en­gängen an Fach­hoch­schulen. Ein Studium ohne Abitur, ist ledig­lich mit der Fach­hoch­schul­reife möglich. Aber Fach­ober­schulen stellen auch eine sinn­volle Über­brü­ckungs­mög­lich­keit vor einer betrieb­li­chen Ausbil­dung dar. Denn Absol­venten mit Fach­hoch­schul­reife haben ungleich bessere Chancen auf einen Ausbil­dungs­platz als Absol­venten mit Real­schul­ab­schluss und bringen durch die fach­liche Vorbil­dung beste Voraus­set­zungen für eine erfolg­reiche Lauf­bahn im Unter­nehmen mit. An der Dr. Buhmann Schule können Schul­ab­gänger mit Real­schul­ab­schluss zwischen den Fach­rich­tungen Wirt­schaftInfor­matikVerwal­tung und Rechts­pflege sowie Gestal­tung wählen und sich mit dem Erwerb der Fach­hoch­schul­reife den Weg in eine Ausbil­dung oder ein Studium offen­halten. 

Ausbil­dung und Studium für Abitur­ienten trotz Corona

Ausbil­dung oder Studium, wofür soll ich mich in diesen Zeiten nach der Schule entscheiden? Es geht auch beides: An der Dr. Buhmann Akademie in Hannover kombi­nieren Abitur­ienten und Absol­venten mit Fach­hoch­schul­reife eine Ausbil­dung zum Geprüften Betriebs­wirt in Manage­ment, Online-Marke­ting und vielen inter­es­santen Dienst­leis­tungs­ver­tie­fungen oder im Bereich Medi­en­de­sign mit Bachelor- und Master­stu­di­en­gängen, wahl­weise im Präsenz- oder im Fern­stu­dium.   

Durch den modu­laren Aufbau des Ange­botes behalten Sie auch in der aktu­ellen Krisen­lage Ihre Flexi­bi­lität. Mit einer zwei­jäh­rigen kauf­män­ni­schen Berufs­aus­bil­dung legen Sie die hand­feste Basis für eine Berufs­tä­tig­keit in vielen Bran­chen. So haben Sie schon nach zwei Jahren mit dem Abschluss zum Kaufmän­ni­schen Assis­tenten bzw. zum Gestal­tung­tech­ni­schen Assis­tenten ein erstes Etap­pen­ziel erreicht. Aufbauend darauf quali­fi­zieren Sie sich mit dem Abschluss zum Geprüften Betriebs­wirt für ein anschlie­ßendes einjäh­riges Aufbau­stu­dium zum Bachelor of Arts und sammeln gleich­zeitig Praxis­er­fah­rung im Unter­nehmen. Unsere Part­ner­hoch­schulen geben Ihnen nach dem Bache­lor­ab­schluss die Garantie zur Aufnahme eines Master­stu­diums.  

Ein weiterer Vorteil des Konzeptes dürften die kleinen Lern­gruppen sein, die den Dozenten auch in Zeiten von Home­tea­ching eine indi­vi­du­elle Betreuung der Studie­renden möglich machen. Darüber hinaus sind zahlreiche Praxis­phasen und –projekte fester Bestand­teil des Studiums an der Dr. Buhmann Akademie. 

Auch Auslands­auf­ent­halte sollen in Zukunft ein wich­tiger Teil unserer Bildungs­an­ge­bote bleiben. Die Euro­päi­sche Kommis­sion sieht in ihrer mittel­fris­tigen Finanz­pla­nung trotz Corona eine deut­liche Budget­stei­ge­rung für das Programm Erasmus+ für den Zeit­raum 2021 bis 2027 vor. Die Dr. Buhmann Schule & Akademie bean­tragt diese euro­päi­schen Förder­mittel bereits seit vielen Jahren erfolg­reich für die Auslands­prak­tika ihrer Studie­renden.  

Sich weiter­bilden heißt: Zeit sinn­voll nutzen!

In jeder Krise liegen auch Chancen. Sie sind derzeit in Kurz­ar­beit oder können wegen der Kinder­be­treuung nicht zur Arbeit und möchten die Zeit nutzen, um den nächsten Karrie­re­schritt einzu­leiten? Die berufs­be­glei­tenden Weiter­bil­dungs­an­ge­bote der Dr. Buhmann Schule & Akademie ermög­li­chen es Ihnen, sich in den Bereichen Manage­ment, Marke­ting und Betriebs­wirt­schaft weiterzubilden und sich beispiels­weise auf IHK-Abschluss­prü­fungen vorzu­be­reitenauch im Online-Angebot von zu Hause aus. 

Oder lieber gleich einen akade­mi­schen Abschluss? Das Fernstu­di­en­zen­trum Hannover-Mitte der PFH Private Hoch­schule Göttingen bietet am Standort Dr. Buhmann Schule & Akademie zahl­reiche berufs­be­glei­tende Fern­stu­di­en­gänge, z. B. in BWL, Psycho­logie oder Wirt­schafts­psy­cho­logie.  

Finan­zi­elle Förde­rung bean­tragen

Auch gute Schüler und Studie­rende aus finan­ziell schwä­cher gestellten Fami­lien sollen nicht auf die Vorteile der Ausbil­dung bzw. des Studiums an der Dr. Buhmann Schule & Akademie verzichten müssenSie haben deshalb die Möglich­keit, im Rahmen unseres schul­ei­genen Stipen­dienprogramms die einkom­mens­ab­hän­gige Redu­zie­rung der Unter­richts­ge­bühren zu bean­tragen. 

Außerdem können die Ausbil­dungen an der Dr. Buhmann Schule & Akademie im Rahmen des BAföG finan­ziell unter­stützt werden. Infor­mieren Sie sich früh­zeitig beim Amt für Ausbil­dungs­för­de­rung an Ihrem ersten Wohn­sitz. 

Hier erhalten Sie detail­lierte Infor­ma­tionen zu den Möglich­keiten finan­zi­eller Förde­rung. 

Welche Fristen muss ich beachten?

Der regu­läre Start­termin der Dr. Buhmann Schule & Akademie ist der im August bzw. September. Aber auch zum Februar haben Schul­ab­gänger oder dieje­nigen, die bspw. ein Prak­tikum beendet haben, die Möglich­keit, in viele Studi­en­gänge der Dr. Buhmann Akademie oder aber als Real­schul­ab­sol­venten in die Fach­ober­schule Wirt­schaft einzu­steigen.  

Es gibt weder Bewer­bungs­fristen noch einen Numerus clausus für die Studi­en­gänge der Dr. Buhmann Schule & AkademieInfor­mieren Sie sich auch noch kurz­fristig über Einstiegs­mög­lich­keiten. Wir beraten Sie gerne indi­vi­duell und helfen Ihnen bei der Entschei­dung, welches Studium oder welche Ausbil­dung zu Ihnen passt. 

So haben wir auf die Krise reagiert

Viel­leicht stellen Sie sich auch diese Frage: Worauf lassen Sie sich ein, wenn Sie sich in der Krise für eine Ausbil­dung bzw. ein Studium an der Dr. Buhmann Schule & Akademie entscheiden? Wir können von uns behaupten, dass Sie bei uns auch in Corona-Zeiten gut aufge­hoben sind.  

Unsere Gebäude verfügen über eine leis­tungs­fä­hige IT-Infra­struktur. Alle Schüler, Studie­renden und Lehr­kräfte können über einen indi­vi­du­ellen digi­talen Arbeits­platz von überall her auf ihr E-Mail-Post­fach, auf die Stun­den­pla­nung, das digi­tale Klas­sen­buch und Unter­richts­do­ku­mente zugreifen.  

Zusätz­lich wurde über die Soft­ware Micro­soft Teams eine Lösung für den digi­talen Unter­richt einge­richtet. Um die Qualität des Unter­richtes in Fern­lehre-Zeiten auch in Zukunft sicher­zu­stellen, werden Lehr­kräfte und Schüler von DigitalLotsen im Umgang mit Teams geschult und unter­stützt. 

Hier erhalten Sie Einblicke in die digi­tale Lehre sowie unsere Unter­stüt­zungs­maß­nahmen durch unsere Digital-Lotsen. 

Aber auch auf den Wieder­ein­stieg in den Präsenz­un­ter­richt haben wir best­mög­lich bewäl­tigt. Zur Einhal­tung der Hygiene- und Abstands­re­geln wurden in beiden Häusern insge­samt etwa 500 Boden­auf­kleber ange­bracht, Abstands­mar­kie­rungen verklebt, Klas­sen­räume umge­baut und Desin­fek­ti­ons­spender in den Trep­pen­häu­sern aufge­stellt. Darüber hinaus gilt in unseren Häusern Masken­pflicht.  

Alle Klas­sen­räume sind mit Luft­fil­ter­an­lagen ausge­stattet worden, die die gesamte Luft eines Raumes inner­halb einer Stunde zwei Mal voll­ständig umwälzen und von Schad­stoffen wie Viren filtern können.

Seit September können wir wieder Präsenz­un­ter­richt für alle Schüler und Studie­renden gleich­zeitig anbieten. Sollte dies wegen des Infek­ti­ons­ge­sche­hens einmal nicht möglich sein, stellen wir sicher, dass alle Schüler und Studie­renden dem Unter­richt immer live und in Echt­zeit folgen können – als Präsenz­gruppe oder in bester Ton- und Bild­qua­lität per Zuschal­tung über Micro­soft Teams. 

Umfas­sende Infor­ma­tionen des Nieder­säch­si­schen Kultus­mi­nis­te­riums zum Thema Schule in Corona-Zeiten finden Sie hier. Dort können Sie sich u. a. eine Hand­lungs­emp­feh­lung zum Umgang mit Schü­lern mit Erkäl­tungs­sym­ptomen herun­ter­laden.

Was passiert im Falle einer erneuten Schlie­ßung?

Bereits der erste Lock­down hat die schnelle Reak­ti­ons­fä­hig­keit der Schul- und Akade­mi­e­lei­tung unter Beweis gestellt. Es konnten inner­halb kürzester Zeit Lösungen für die Fort­füh­rung des Unter­richts über digi­tale Platt­formen ange­boten werden. Auch in diesen beson­deren Zeiten haben alle Schüler und Studie­renden die gleiche Chance, ihre gewünschten Abschlüsse erfolg­reich zu erwerben.  

Eine weitere ange­ord­nete pande­mie­be­dingte Schlie­ßung oder ein Umschwenken in Szenario B (Teil­un­ter­richt) würde uns nicht unvor­be­reitet treffen. Darauf hat sich das Krisen­ma­nage­ment unserer Bildungs­ein­rich­tung längst einge­stellt. Es baut auf den Erfah­rungs­schatz aus der Krise und antwortet mit dem weiteren Ausbau der digi­talen Infra­struktur: In den Sommer­fe­rien wurde in allen Klas­sen­räumen ein System zur Live-Über­tra­gung von Unter­richt einge­baut. Diese moderne Konfe­renz­technik mit Kamera- und Mikro­fon­an­lage ist direkt mit der Soft­ware Micro­soft Teams gekop­pelt. So kann Unter­richt direkt aus dem Klas­sen­raum auf digi­tale Endge­räte über­tragen werden.

Mit den zustän­digen Behörden steht die Dr. Buhmann Schule & Akademie natür­lich auch weiterhin zu jeder Zeit in Verbin­dung. Wir verfügen über einen anwend­baren Pande­mie­plan.  

Ihr Weg zu uns

Wir stehen Ihnen für Infor­ma­tionen und Fragen zur Verfü­gung. Nutzen Sie unsere monat­li­chen Informati­ons­ver­an­stal­tungen. Ob online oder als Präsenz­ver­an­stal­tung in unseren Häusern, wir stellen Ihnen alle Ausbil­dungs­an­ge­bote vor und beraten Sie persön­lich.  

Verein­baren Sie jeder­zeit ein persön­li­ches Bera­tungs­ge­spräch, Tel.: 0511 30108-0 oder per Mail: dbs@buhmann.de 

Einblicke in unsere Häuser erhalten Sie auch über unseren Youtube-Kanal, auf Insta­gram oder Face­book. 

Nächste Veran­stal­tungen

02Dec17:00 UhrInfor­ma­ti­ons­abend zur Weiter­bil­dung (berufs­be­glei­tend)17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Akade­mie­haus, Prin­zenstr. 2, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürStudenten

16Dec17:00 UhrOnline-Infor­ma­ti­ons­abend für Abitur­ienten17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Akade­mie­haus, Prin­zenstr. 2, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürAbitur­ienten

16Dec17:00 UhrOnline-Infor­ma­ti­ons­abend für Real­schul­ab­sol­venten17:00 Uhr Dr. Buhmann Schule & Akademie, Schul­haus, Prin­zenstr. 13, 30159 Hannover Veran­stalter: Dr. Buhmann Schule & Akademie FürReal­schüler

Info­ma­te­rial anfor­dern

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

X