• 25. Oktober 2019

Sport­mana­gement-Studie­rende laden zu Sport­kon­gress ein

Sport­mana­gement-Studie­rende laden zu Sport­kon­gress ein

Sport­mana­gement-Studie­rende laden zu Sport­kon­gress ein 752 623 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Im Rahmen ihres Abschluss­pro­jekts im fünften Semester an der Dr. Buhmann Akademie veran­stalten unsere Sport- & Gesund­heits­mana­gement-Studie­renden am 15. und 16. November den hoch­ka­rätig besetzten “Hannover Sport­kon­gress powered by VSD”, der sich mit der Kommer­zia­li­sie­rung des Sports ausein­an­der­setzen wird.

Thema des Kongresses ist die Frage­stel­lung “Zerstört der Profi­fuß­ball den Amateur­sport?” Am Freitag, 15. November, findet eine Podi­ums­dis­kus­sion im Akade­mie­haus in der Prin­zen­straße 2 statt. Hierzu haben unter anderem Martin Kind, Geschäfts­führer der Hannover 96-Profi­ab­tei­lung, der Geschäfts­führer des Hand­ball-Bundes­li­gisten TSV Hannover-Burg­dorf, Eike Korsen, sowie Carsten Berg­mann, Redak­ti­ons­leiter Sport vom Kongress-Medi­en­partner Madsack, zuge­sagt. Eine Eröff­nungs­rede wird Marco Fenske, Chef­re­dak­teur des Redak­ti­ons­Netz­werks Deutsch­land (RND) halten. Im Anschluss findet ein Get-Toge­ther im Dach­ge­schoss sowie auf der Dach­ter­rasse des Akade­mie­hauses statt.

Am darauf­fol­genden Samstag kommen weitere promi­nente Vertreter des Sports zu Wort, darunter der Geschäfts­führer des Eisho­ckey­ver­eins Hannover Indians Andy Gysau. Anschlie­ßend beschäf­tigen sich Work­shops unter der Leitung von externen Gästen mit der Thematik des Kongresses. Hier geht es um Fragen zu einem bestimmten Thema, etwa der Medi­en­ar­beit im Sport. Als Refe­renten werden unter anderem Chris­tian Katz, Bereichs­leiter Orga­ni­sa­tion, Stadi­on­be­trieb und Vertrieb bei Hannover 96, sowie Aaron Dumke vom Nord­west­deut­schen Volley­ball-Verband zu Gast sein.

Weitere Infor­ma­tionen finden Sie auf der Webseite des Verbandes der Sport­öko­nomie und Sport­mana­gement (VSD), der die Studie­renden bei der Veran­stal­tung unter­stützt. Bei Fragen steht Ihnen das Projekt­team per E-Mail an sportkongress@buhmann.de gerne zur Verfü­gung. Tickets können Sie sich online sichern.

    X