• 6. September 2022

Akademie lässt Wünsche fliegen

Akademie lässt Wünsche fliegen

Akademie lässt Wünsche fliegen 1024 538 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Auf die Abschluss­prü­fungen folgen die Zeug­nisse: Bei der Entlas­sungs­feier der Dr. Buhmann Akademie haben die Absol­ven­tinnen und Absol­venten im feier­li­chen Rahmen vor Familie sowie Freun­dinnen und Freunden ihre Abschluss­zeug­nisse erhalten. An Ballons befes­tigt ließen sie ihre Zukunfts­wün­sche in die Luft steigen.

Eine beson­dere und heraus­for­dernde Zeit endet, eine nicht weniger span­nende steht bevor. Am vergan­genen Samstag hat die Dr. Buhmann Akademie in der Event­lo­ca­tion RP5 Stage ihre Absol­ven­tinnen und Absol­venten feier­lich verab­schiedet. Für die eine Absol­ventin oder den anderen Absol­venten geht es nun nahtlos weiter: einige frisch ausge­bil­dete Medi­en­de­si­gne­rinnen und Medi­en­de­si­gner sind bereits gestern an einer unserer Part­ner­hoch­schulen in Irland in ihr Anschluss­stu­dium gestartet.

Doch bevor es so weit war, wurde erst einmal gefeiert, gelacht und geklatscht. In seiner Rede an die Absol­ven­tinnen und Absol­venten rief Akade­mi­e­leiter Dr. Matthias Limbach genau dazu auf. Gleich­zeitig erin­nerte er an die teils turbu­lenten Jahre, die die Studie­renden an der Dr. Buhmann Akademie verbracht hatten. Erst die Corona-Pandemie, die teils im Wochen­rhythmus flexi­bles Handeln von allen Betei­ligten erfor­derte – und nun Zukunfts­sorgen, ausge­löst durch einen lange Zeit unvor­stell­baren Krieg in Europa. Die wirt­schaft­li­chen Folgen würden auch die Absol­ven­tinnen und Absol­venten treffen, so Dr. Limbach. Doch gleich­zeitig hätte gerade auch die Zuver­sicht, dass eine Krise auch eine Chance darstellen könne, ihre Berech­ti­gung. Gut ausge­bil­dete Fach­kräfte, die praxisnah gelernt haben und mögli­cher­weise noch Bachelor und Master in Anschluss­stu­dien an inter­na­tio­nalen Part­ner­hoch­schulen erworben haben, werden nach­ge­fragte Krisen­ma­na­ge­rinnen und Krisen­ma­nager sein.

In ihrer Rede blickten Janne Gremmel und Marie-Claire Müter auf ihre zurück­lie­genden Semester in der Prin­zen­straße. Mit viel Wehmut und Humor erin­nerten sie an lustige Momente und vor allem den Zusam­men­halt unter­ein­ander, der die Jahre an der Dr. Buhmann Akademie geprägt hätte. Zurück auf der Bühne des RP5 war auch wieder die Band der Dr. Buhmann Schule & Akademie unter der Leitung von Dieter Driller-van Loo. Im letzten Jahr noch mit „hybridem Auftritt“, konnte die Band nun in gewohnter Manier auftreten. Die Absol­ven­tinnen und Absol­venten bedankten sich mit wohl­ver­dientem Applaus.

Im Fokus standen aber natür­lich die Haupt­ak­teure des Tages: Reihen­weise und geordnet nach den einzelnen Vertie­fungs­rich­tungen betraten sie das Rampen­licht, um sich ihre Abschluss­zeug­nisse von Akade­mi­e­leiter Dr. Limbach sowie den jewei­ligen Klas­sen­lehr­kräften ausge­hän­digt zu bekommen. Die Noten­besten, die eine „1“ vor dem Komma erreichten, wurden darüber hinaus mit Buch­ge­schenken prämiert.

Bevor sie mit ihren Beglei­te­rinnen und Beglei­tern anstoßen konnten, durften sie träumen: Auf Anhän­gern formu­lierten sie ihre indi­vi­du­ellen Zukunfts­wün­sche und ließen sie an nach­hal­tigen, biolo­gisch abbau­baren Luft­bal­lons in die Luft steigen.

 

Impres­sionen der Abschluss­feier der Dr. Buhmann Schule

Folgende Absol­ven­tinnen und Absol­venten wurden an der Dr. Buhmann Akademie für ihre beson­ders guten Leis­tungen geehrt:

GB (Medi­en­de­sign und Visual Arts)
Wiktor Dytko (1,4)
Myles Vincent (1,6)
Alina Bartkus (1,7)
Isabell Kaletta (1,7)

HE (Inter­na­tio­nales Management)
Carina Loste (1,2)
Lea Dach­witz (1,4)
Aileen König (1,8)

HV (Event- und Medienmanagement)
Janne Gremmel (1,1)
Janine Löhn­hardt (1,4)
Ronja Schmidt (1,5)

HG (Immo­bi­lien- und Gebäudemanagement)
Kim-Selina Seefeld (1,7)

HS (Sport- und Gesundheitsmanagement)
Marieke Bölsing (1,4)
Helena Hart­mann (1,7)
Melanie Schmal­stieg (1,7)

HT (Tourismus-, Kreuz­fahrt- und Hospitalitymanagement)
Johanna Rohe (1,2)
Janna Wieling (1,4)
Lisa Hent­rich (1,7)

An dieser Stelle folgt in Kürze der Videobe­richt auf Dr. Buhmann TV.

X