• 8. November 2021

Event­mana­gement-Studie­rende orga­ni­sieren Stiftungskonzert

Event­mana­gement-Studie­rende orga­ni­sieren Stiftungskonzert

Event­mana­gement-Studie­rende orga­ni­sieren Stiftungskonzert 1024 538 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Kaum an der Dr. Buhmann Akademie, schon in der Praxis gefor­dert: Event­mana­gement-Studie­rende des ersten und zweiten Semes­ters haben ein Konzert für das Kura­to­rium der Dr. Buhmann Stif­tung orga­ni­siert – und zeigten sich am Ende des Abends erschöpft aber zufrieden.

Der Auftrag erfolgte vor rund sechs Wochen, am Donners­tag­abend waren sie dann gefor­dert: Studie­rende im ersten und zweiten Semester der Vertie­fungs­rich­tung Event- und Medien­mana­gement haben im Zuge der Kura­to­ri­ums­sit­zung der Dr. Buhmann Stif­tung den musi­ka­li­schen Abschluss des Tages orga­ni­siert und veran­staltet. Den beson­deren Auftrag erhielten die Studie­renden von Dr. Chris­tian Buhmann, stell­ver­tre­tender Vorsit­zender des Kura­to­riums und lang­jäh­riger Schul­leiter und Geschäfts­führer der Dr. Buhmann Schule & Akademie, selbst. Dr. Buhmann äußerte den Wunsch, die für den November geplante Kura­to­ri­ums­sit­zung mit einem musi­ka­li­schen Abschluss und einem kleinen Buffet beenden zu wollen und kam mit diesem Wunsch auf die Akade­mi­e­lei­tung sowie auf die Event­mana­gement-Studie­renden direkt zu.

So star­teten Anfang Oktober die Planungen der ange­henden Event­ma­na­ge­rinnen und Event­ma­nager für den Abend. Zunächst galt es, Räum­lich­keiten zu planen und einen Zeit­rahmen zu bilden, außerdem waren Abspra­chen zu Cate­ring sowie mit der Sängerin Ayda Kirci zu treffen. Eine Tech­nik­firma wurde beauf­tragt, Sound- und Licht­an­lagen bereit­zu­stellen. Nachdem die Wünsche des Kura­to­riums, der Band und der Tech­nik­firma bekannt waren, ging es in die Detail­pla­nungen, die unter anderem den perso­nellen Einsatz am Abend selbst beinhal­teten. Auch der Raum wurde inspi­ziert und eine Skizze ange­fer­tigt, wie der Aufbau am Konzert­abend idea­ler­weise zu erfolgen hat, wobei es beispiels­weise auch Flucht­wege zu beachten galt. “Wir sind zwar noch nicht lange an der Dr. Buhmann Akademie, aber dass wir gleich so einge­bunden werden, finde ich sehr gut”, sagte Lara Publick. “Wir können unsere erlernten Kennt­nisse direkt anwenden, Verant­wor­tung über­nehmen und sind sofort mitten­drin im Geschehen.”

Der Tag der Kura­to­ri­ums­sit­zung selbst begann für die Studie­renden gegen Mittag und somit viele Stunden vor dem Start des Konzerts und der Eröff­nung des Käse­buf­fets, das sich die Stif­tung gewünscht hatte. Der Hörsaal des Akade­mie­hauses wurde zunächst frei geräumt, um der Tech­nik­firma genü­gend Platz für die Aufbauten zu schaffen, anschlie­ßend wurde die geplante Bestuh­lung für die Mitglieder des Kura­to­riums sowie ihre gela­denen Gäste, darunter auch Geschäfts­führer Dr. Matthias Limbach sowie der stell­ver­tre­tende Akade­mi­e­leiter Chris­toph Jaeger, herge­richtet. Das Buffet wurde für das Cate­ring vorbe­reitet, gleich­zeitig auch die Verpfle­gung der Band um Ayda Kirci orga­ni­siert. Zum eigent­li­chen Start der Veran­stal­tung waren die ange­henden Event­ma­na­ge­rinnen und Event­ma­nager dann als Gast­ge­be­rinnen und Gast­geber gefragt, was beim Empfang und der obli­ga­to­ri­schen Kontrolle der “3G-Nach­weise” begann und bei allge­meinen Hilfe­stel­lungen für Gäste und Band endete. Erst gegen 22:30 Uhr war der Arbeits­ein­satz der Studie­renden geschafft.

“Erfah­rung gewinnt man nicht durch Theorie, sondern durch Praxis”, fasste Dr. Chris­tian Buhmann die Arbeit der Studie­renden zusammen und bedankte sich ausdrück­lich für das Enga­ge­ment. “Es war heraus­for­dernd, aber gerade die Team­ar­beit hat mir auch großen Spaß gemacht”, beschrieb Juliet Merck ihren Einsatz rundum das Konzert des Kuratoriums.

Die Dr. Buhmann Stif­tung wurde 2002 auf Initia­tive des lang­jäh­rigen Schul­lei­ters der Dr. Buhmann Schule Dr. Chris­tian Buhmann gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag an der inter­re­li­giösen Verstän­di­gung zu leisten. Weitere Infor­ma­tionen zu der Arbeit der Dr. Buhmann Stif­tung finden Sie auf der Webseite der Stif­tung.

X