• 26. April 2022

Event­mana­gement-Studie­rende sammeln Praxis­er­fah­rungen in Köln

Event­mana­gement-Studie­rende sammeln Praxis­er­fah­rungen in Köln

Event­mana­gement-Studie­rende sammeln Praxis­er­fah­rungen in Köln 1024 538 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Unsere Event- und Medien­mana­gement-Studie­renden der Dr. Buhmann Akademie reisten am letzten April­wo­chen­ende nach Köln, um Praxis­er­fah­rungen zu sammeln. Dort konnten sie vor allem Themen rund um mediale Events und das Veran­stal­tungs­ma­nage­ment hautnah erleben und ihre Theo­rie­kennt­nisse aus dem Unter­richt vertiefen.

Die Dr. Buhmann Schule & Akademie legt in allen Vertie­fungs­rich­tungen einen großen Wert auf einen praxis­nahen Unter­richt. Hierzu gehören deshalb vor allem Erfah­rungen und Projekte außer­halb des Unter­richts in der Prin­zen­straße. Die Event- und Medien­mana­gement-Studie­renden reisten am letzten April­wo­chen­ende mit ihrem Dozenten Fabian Kirst nach Köln. Direkt nach der Ankunft stand bereits der erste Work­shop auf der To-Do-Liste der Studie­renden: Sie besuchten das „Bauwerk Köln“, eine bekannte Event­lo­ca­tion, die mit großer Viel­falt und Indi­vi­dua­lität glänzt. Passend zu der letzten Theo­rie­ein­heit der ange­henden Exper­tinnen und Experten für Events beschäf­tigte sich der Work­shop mit der Planung einer Hoch­zeit, die fiktiv geplant und finan­ziell kalku­liert werden musste. Nach der Präsen­ta­tion der Ergeb­nisse in der großen Lounge des Veran­stal­tungs­ortes, konnten die Studie­renden den Abend mit einem Kölsch in der Kölner Innen­stadt ausklingen lassen.

Am nächsten Tag wartete ein span­nender Ausflug in das VR-Museum „Time Ride“, der analog zum Unter­richts­fach mediale Events durch­ge­führt wurde. Das Konzept des Museums ist eine virtu­elle Zeit­reise in das Köln von 1926, welche anschau­lich in drei Stationen, dem Licht­spiel­haus, dem Hutmacher­laden und einer VR-Bahn­fahrt, darge­stellt wurde. Hierbei stand nicht nur das Erlebnis im Mittel­punkt, sondern vor allem die hilf­reiche Vorbe­rei­tung auf die anste­hende Haus­ar­beit der Studierenden.

Zum Abschluss der Exkur­sion konnten die Exper­tinnen und Experten ihr neu gewon­nenes Wissen in einer entspannten Atmo­sphäre mit ihren Mitstu­die­renden teilen und blickten zufrieden auf ein erfolg­rei­ches Wochen­ende zurück.

X