• 8. Juni 2022

Zu Besuch bei unseren irischen Partnerhochschulen

Zu Besuch bei unseren irischen Partnerhochschulen

Zu Besuch bei unseren irischen Partnerhochschulen 1024 538 Dr. Buhmann Schule & Akademie in Hannover

Die Medi­en­de­sign-Studie­renden des vierten Semes­ters haben Anfang Mai eine Studi­en­fahrt zur Besich­ti­gung der weiterführenden Universitäten nach Irland gemacht, um sich dort einen Eindruck des Grif­fith Colleges in Dublin und der Tech­nical Univer­sity of Shannon in Athlone zu verschaffen.

Die Zeit an der Dr. Buhmann Akademie in Hannover neigt sich dem Ende zu, da kommt natürlich die Frage auf wie es weiter­geht. So entschieden sich die 17 Design­stu­die­renden dazu, eine Studi­en­fahrt nach Irland zu machen, um sich vor Ort die zwei ansäs­sigen Part­ner­hoch­schulen der Dr. Buhmann Schule & Akademie anzu­schauen. Nachdem es am Montag­morgen früh in Hannover losging, wurde die rest­liche Zeit des Tages in Dublin damit genutzt, die Stadt zu erkunden, schon einmal einige Sehenswürdigkeiten zu sehen und langsam mit Irland warm zu werden.

Am Dienstag ging es dann auch schon direkt zur ersten Hoch­schule: zum Grif­fith College. Nach einem herz­li­chen Empfang wurde die Gruppe durch die verschie­denen Gebäude des Colleges geführt. Zum Abschluss gab es noch eine kleine Präsentation mit anschlie­ßender Frage­runde, wobei die letzten offenen Fragen noch einmal geklärt werden konnten. Nach­mit­tags ging es für die Studie­renden in das Guin­ness Storeh­ouse. Auf unter­schied­li­chen Etagen wurde hier die Erfolgs­ge­schichte des Guin­ness ausge­stellt, neben verschie­denen Stationen der Verkos­tung, dem eigenen Gene­rieren seines Guin­ness und vielen weiteren Eindrücken des Brau­ver­fah­rens, wurde unter anderem auch die Entste­hung der Werbe­ge­schichte gezeigt. Als kleines I-Tüpfelchen gibt es oben auf dem Dach eine Glas­kuppel, in der sich eine Bar befindet. Von hier aus kann man über ganz Dublin schauen, während man gemütlichen an Tischen sitzt, mit seinen Bekannten plau­dert oder einfach einmal an der Glas­wand entlangläuft und so den Ausblick auf sich wirken lässt. Den Abend haben die Studie­renden im ältesten Pub Irlands, dem Brazen Head, ausklingen lassen.

Mitt­woch­morgen hat sich die Truppe mit dem Bus auf den Weg nach Athlone gemacht, um sich dort die Tech­nical Univer­sity of Shannon (TUS) anzu­schauen. Auch hier hatten die Studie­renden die Möglichkeit, einen guten Einblick in die Universität, deren Räume und Ausstat­tung zu bekommen. Nach einem ausführlichen Rund­gang und der Möglichkeit den Studie­renden vor Ort bei ihrer Vorbe­rei­tung zur Abschluss­aus­stel­lung über die Schulter zu schauen, gab es ein gemein­sames Mittag­essen, bei dem noch einmal die Chance bestand, mit Studie­renden der TUS, Dozie­renden und Bewoh­ne­rinnen und Bewoh­nern der Student Accom­mo­da­tion zu spre­chen. Am Nach­mittag konnten die Studie­renden das schöne Wetter auf dem Vikinger-Boot genießen. Entlang der schönen Natur wurden den Studie­renden die Geschichte und inter­es­sante Infor­ma­tionen rund um Athlone nähergebracht.

Zum Abschluss der Studi­en­fahrt wurde der Donnerstag genutzt mit der Big Bus Hop-on-Hop- off-Tour durch Dublin zufahren, an einigen Stationen auszu­steigen und sich die verschie­denen Sehenswürdigkeiten noch einmal genauer anzuschauen.

Text und Bilder: Fran­ziska Kaiser

 

X